Einsatz 05.06.2012 – Gefahrgut Chlorgasaustritt

Datum: 5. Juni 2012 
Alarmzeit: 14:45 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Gefahrgut  
Einsatzort: Bad Pyrmont, Ockelstraße 
Mannschaftsstärke: 1:8 
Fahrzeuge: KdoW, Messwagen, DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont, ELW 1 – FF Bad Pyrmont, GW-L – FF Bad Pyrmont, HLF 20 – FF Bad Pyrmont, LF 16/12 – FF Bad Pyrmont, GW-G – FF Holzhausen 


Einsatzbericht:

Am 05.06.2012 wurde um 14:45 Uhr der Messtrupp zu einem Gefahrguteinsatz in Bad Pyrmont alarmiert.
Chlorgas war in einem Hotelschwimmbad ausgetreten und der Messwagen wurde zur Unterstützung der Schwerpunktwehr Bad Pyrmont alarmiert.
An der Einsatzstelle wurden gemeinsam mit der Stützpunktwehr Holzhausen 6 Kameraden mit Chemikalienschutzanzügen ausgerüstet. Zwei Kameraden vom Messtrupp stellten davon den Sicherheitstrupp. Nach 2,5 Std. war der Einsatz beendet und die 9 Kameraden stellten am Standort wieder die Einsatzbereitschaft her.

Allgemein