Einsatz 07.06.2014 – FEU unklare Rauchentwicklung

Datum: 7. Juni 2014 
Alarmzeit: 11:00 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 
Art: FEU  
Einsatzort: Eschenbruch, Winterbergstraße 
Mannschaftsstärke: 1:17 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW 
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Blomberg, Freiwillige Feuerwehr Eschenbruch 


Einsatzbericht:

Am 07.06.2014 wurde die Feuerwehr Hagen um 11:00 Uhr über Meldeempfänger und Sirene alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete „Eschenbruch Winterbergstraße Feuer1 unklare Rauchentwicklung im Wald“.
Das HLF20 und der KdoW rückten mit einer Gesamtstärke von 1:17 aus. Die Feuerwehren Eschenbruch und Blomberg wurden ebenfalls alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein unangemeldetes Feuer auf einem landwirtschaftlichen Gelände handelte. Dieses Feuer konnte schnell gelöscht und „Feuer aus“ gemeldet werden. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Kameradinnen und Kameraden beendet.
Dies war der erste Einsatz für unser neues HLF20 – die „Feuertaufe“ hat es also bestanden!
An dieser Stelle soll auch nochmal der Hinweis gegeben werden, das Feuer jeder Art bei den momentanen warmen und trockenen Wetter ein großes Risiko darstellt. Das Feuer kann sich schnell ausbreiten und ggf. auch Waldbrände auslösen.

Allgemein