Einsatz 09.02.2013 – TH Tragehilfe Rettungsdienst

Datum: 9. Februar 2013 
Alarmzeit: 23:58 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 32 Minuten 
Art: TH Tragehilfe RD  
Einsatzort: Hagen, Kurze Breite 
Einsatzleiter: Krüger 
Mannschaftsstärke: 1:9 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW 
Weitere Kräfte: RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Am 09.02.2013 wurde die Stützpunktwehr um 23:58 Uhr über DME (Digitaler Meldeempfänger) alarmiert.
In einem Wohnhaus in der Kurzen Breite war eine Person die Kellertreppe hinab gestürzt. Der anwesende Rettungsdienst konnte die Person nicht ohne Unterstützung der Kameraden aus dem Gebäude tragen. Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz unter der Leitung von Jörg Krüger beendet und der KdoW und das LF8 konnten wieder einrücken.
Bei diesem Einsatz konnte die jährliche theoretische und praktische Ausbildung von Dirk Seidensticker und Daniela Ehrich im Bereich 1. Hilfe angewendet werden. Am 21. Januar war ein RTW bei uns im Feuerwehrhaus und wir übten mit dem jetzt eingesetzten Spineboard vom Rettungsdienst.

Allgemein