Einsatz 20.02.2017 – FEU LKW

Datum: 20. Februar 2017 
Alarmzeit: 5:14 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene 
Art: FEU  
Einsatzort: Holzhausen, Grießemer Straße 
Mannschaftsstärke: 1:17 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW, DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont, ELW 1 – FF Bad Pyrmont, HLF 20 – FF Bad Pyrmont, LF 16/12 – FF Bad Pyrmont, GW-G – FF Holzhausen, KdoW – FF Holzhausen, LF 10/6 – FF Holzhausen, MZF – FF Holzhausen, TLF 16/24-TR – FF Holzhausen 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Am 20.02.2017 wurde die Feuerwehr Hagen um 05:14 Uhr über Meldeempfänger und Sirene alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete „Feuer LKW Bad Pyrmont Grießemer Straße Schützenplatz brennt Fahrerhaus“.
Das HLF20 und der KdoW rückten mit einer Gesamtstärke von 1:17 aus – der Messwagen blieb am Standort. Die Einsatzfahrt konnte abgebrochen werden und es wurde eine Entwarnungsmeldung an alle Kameraden geschickt – es wurden keine weiteren Kräfte an der Einsatzstelle benötigt.

Allgemein