Einsatz 22.09.2010 – TH VU

Datum: 22. September 2010 
Alarmzeit: 17:35 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 25 Minuten 
Art: TH VU  
Einsatzort: Hagen, L430 
Mannschaftsstärke: 1:17 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW, Messwagen 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, NEF – DRK, Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Noch während der Reinigung und Aufräumarbeiten im Feuerwehrhaus Hagen nach dem Scheunenbrand lief der nächste Alarm um 17:35 Uhr für die Kameraden auf – Stichwort: Technische Hilfeleistung Hagener Berg.
Ein Motorradfahrer ist, wahrscheinlich durch überhöhte Geschwindigkeit, mit einem Auto in einer scharfen Rechtskurve zusammengestoßen. Der Motoradfahrer, der aus Richtung Bad Pyrmont kommend, sein Motorrad nicht mehr beherrschen konnte, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Freiwilligen der Ortsfeuerwehr unterstützten den Rettungsdienst bei der Verletztenrettung. Zeitgleich wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen. Nach Reinigung der Straße wurde die Unfallstelle bis zum Abtransport der Fahrzeuge in Verbindung mit der Polizei Bad Pyrmont gesichert. Der einsatzreiche Tag war nach weiteren 1,5 Stunden für 18 Einsatzkräfte beendet.

Allgemein