Einsatz 27.12.2010 – FEU Küche

Datum: 27. Dezember 2010 
Alarmzeit: 20:44 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten 
Art: FEU  
Einsatzort: Hagen, Schrotweg 
Mannschaftsstärke: 1:19 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW, Messwagen, LF 16/12 – FF Bad Pyrmont 


Einsatzbericht:

Am 27.12.2010 um 20:44 Uhr wurde die Feuerwehr Hagen zu einem Küchenbrand im Schrotweg alarmiert.
Das Feuer war in der Küche eines Wohnhauses ausgebrochen. Die auf einer Herdplatte abgelegten Gegenstände setzten sich in Brand, wie auch die angrenzende Wandvertäfelung. Durch das schnelle Eingreifen des Hauseigentümers konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden.
Die Kameraden stellten zwei Atemschutzgeräteträgertrupps in Bereitschaft um auf einen Innenangriff vorbereitet zu sein. Brandnester im Gebäude sowie das Brandgut wurden mit der Schnellangriffseinrichtung abgelöscht. Teile der Wandvertäfelung wurden entfernt und mit der Wärmebildkamera der Kameraden aus Bad Pyrmont auf verdeckte Brandnester kontrolliert. Für die 20 Kameraden war der Einsatz nach 1 Stunde beendet.

Allgemein