Einsatz 31.03.2015 – TH Baumbeseitigung (2)

Datum: 31. März 2015 
Alarmzeit: 20:40 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Art: TH Baumbeseitigung  
Einsatzort: Hagen, Am Eibusch 
Einsatzleiter: Schöndorf 
Mannschaftsstärke: 1:12 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW, Messwagen, DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont 


Einsatzbericht:

Am 31.03.2015 wurde die Stützpunktwehr Hagen um 20:40 Uhr erneut über Meldeempfänger alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete „TH Einsatz umgestürzter Baum Bad Pyrmont-Hagen Am Eibusch“.
Das HLF20, der KdoW und der Messwagen rückten mit einer Gesamtstärke von 1:12 aus. Durch das anhaltende Unwetter ist ein Baum auf das Dach eines Hauses gestürzt. Zur Lageerkundung wurde die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet. Mit Steckleitern konnte der Baum nicht erreicht werden. Auch die von der Schwerpunktwehr Bad Pyrmont angeforderte Drehleiter konnte aufgrund der rückwärtigen Bebauung nicht eingesetzt werden. Schließlich wurde die Spitze des Baumes aus dem Dachfenster heraus zurückgeschnitten – dabei kam eine Bügelsäge und die Absturzsicherung zum Einsatz. Aufgrund von Glätte war das Dach nicht betretbar und es konnten keine weiteren Maßnahmen mehr getroffen werden. Anschließend wurde vom Einsatzleiter Oliver Schöndorf in Absprache mit dem stv. Stadtbrandmeister entschieden: da keine Gefahr für Menschenleben besteht und kein Schaden am Haus erkennbar ist, wird die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben – eine Fachfirma wird den Baum entfernen.

Einsatz 31.03.2015 - TH Baumbeseitigung (2)

Einsatz 31.03.2015 - TH Baumbeseitigung (2)
Bild 1 von 3

Allgemein