Einsatz 12.08.2021 – TH VU eingeklemmt PKW

Datum: 12. August 2021 um 20:18
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene
Einsatzart: TH VU 
Einsatzort: Löwensen, Im Friedensthal
Fahrzeuge: HLF 20, ELW – FF Bad Pyrmont, GW-L – FF Bad Pyrmont, HLF 20 – FF Bad Pyrmont, LF 16/12 – FF Bad Pyrmont, ELW 1 – Stadtfeuerwehr, Presse Stadtfeuerwehr, stellv. StBM, TSF – FF Löwensen
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, NEF – DRK, Polizei, RTW – Kreis Lippe, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen wurden am Donnerstagabend die Feuerwehren Löwensen, Bad Pyrmont und Hagen alarmiert. Auf der Straße „Im Friedensthal“ in Löwensen kam ein mit vier Personen besetzter PKW von der Straße ab und kippte auf die Beifahrerseite.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde das auf der Seite liegende Fahrzeug durch Ersthelfer gestützt und so das weitere Umkippen verhindert. Eine Person konnte sich selbst aus dem PKW befreien, zwei weitere wurden durch die Ersthelfer, darunter ein Arzt und ein Feuerwehrangehöriger, befreit und betreut. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr stabilisiert und die vierte Person in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und Notarzt über ein Spineboard schonend aus dem Fahrzeug gerettet. Der in Bereitstellung gebrachte Hilfeleistungssatz kam nicht zum Einsatz. Parallel zu den Rettungsarbeiten wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die verletzten Personen durch Planen vor Blicken einiger Schaulustiger geschützt. Nach dem Abtransport der Verletzten durch vier Rettungswagen, wurde ein durch den Unfall entwurzelter Baum zersägt und so eine Zufahrt zu einem Grundstück frei geräumt. Der verunfallte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und die Einsatzstelle gereinigt und der Polizei übergeben.

Allgemein