Einsatz 15.11.2017 – TH VU eingeklemmte Person

Datum: 15. November 2017 um 17:27
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene
Einsatzart: TH VU 
Einsatzort: Holzhausen, L426
Mannschaftsstärke: 1:14
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW, Messwagen, ELW – FF Bad Pyrmont, GW-L – FF Bad Pyrmont, HLF 20 – FF Bad Pyrmont, MTW – FF Bad Pyrmont, GW-G – FF Holzhausen, KdoW – FF Holzhausen, LF 10/6 – FF Holzhausen, MZF – FF Holzhausen, TLF 16/24-TR – FF Holzhausen, Presse Stadtfeuerwehr, stellv. StBM
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, NEF – DRK, Org. Leiter Rettungsdienst – DRK, Polizei, Presse, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Am 15.11.2017 wurde die Feuerwehr Hagen um 17:27 Uhr über Meldeempfänger und Sirene alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete “VU eingeklemmte Person LKW Holzhausen-Grießem L426 LKW brennt“.
Das HLF20, der KdoW und der Messwagen rückten mit einer Stärke von 1:14 aus. Die Feuerwehr Holzhausen war bereits vor Ort. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehr Bad Pyrmont und wir alarmiert. An der Einsatzstelle zeigte sich, dass ein Transporter von der Straße abgekommen und gegen einen Baum in der Böschung geprallt ist – dabei fing das Fahrzeug Feuer. Die beiden Insassen waren glücklicherweise nicht eingeklemmt und konnten sich selber aus dem Transporter befreien und in Sicherheit bringen. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Hagen löschte das Fahrzeug mit einem Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriff ab. Außerdem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und gegen den Verkehr abgesichert.

Einsatz 15.11.2017 - TH VU eingeklemmte Person

Einsatz 15.11.2017 - TH VU eingeklemmte Person
Bild 1 von 4

Allgemein