Einsatz 23.12.2021 – TH VU eingeklemmt PKW

Datum: 23. Dezember 2021 um 7:36
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene
Einsatzart: TH VU 
Einsatzort: Thal, L429
Fahrzeuge: HLF 20, ELW – FF Bad Pyrmont, GW-L – FF Bad Pyrmont, HLF 20 – FF Bad Pyrmont, LF 16/12 – FF Bad Pyrmont, StBM, stellv. StBM, TSF-W – FF Thal
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, NEF – DRK, Polizei, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall wurden am Donnerstagmorgen die Feuerwehren Thal, Bad Pyrmont und Hagen alarmiert. Laut Einsatzmeldung sei eine Person nach einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Thal und Bad Pyrmont im Fahrzeug eingeklemmt.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich dies glücklicherweise nicht, die Fahrerin des alleinbeteiligten Unfallfahrzeugs war bereits durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit und wurde durch den Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Für die Feuerwehr Hagen, welche mit dem HLF und dem 2. Hilfeleistungssatz ausrückte, konnte somit Entwarnung gegeben werden. An der Einsatzstelle wurde zum vorbeugenden Brandschutz ein Löschangriff vorbereitet sowie die Fahrzeugbatterie des Unfallfahrzeugs abgeklemmt. Nach Absprache mit der Polizei übernahm die Feuerwehr ebenfalls die Verkehrssicherung, hierzu musste die Landstraße im Bereich Thal und Bad Pyrmont komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Nachdem das Unfallfahrzeug abgeschleppt wurde, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Neben dem HLF, das zum Alarm ausrückte, blieb der KdoW mit weiteren Kräften in Bereitstellung am Feuerwehrhaus. Dies war zudem der erste „Einsatz“ für unsere neue Sirene auf dem Hagen.

Allgemein